Tag Archiv für privat

Die Erosion eines Begriffs: “privat”

Gestern berichtete Monitor in einem gut acht Minuten langen Beitrag über den Datenschutz (oder eben über die Abwesenheit desselben) beim auch in Deutschland sehr populären Netzwerk “facebook”. Der informative Beitrag setzte zwar veraltetes Bildmaterial ein (das Interface von facebook sieht seit einiger Zeit anders aus, vgl. 1:30 min im Beitrag, dort sieht man die alte Navigation) war aber ansonsten gut recherchiert und kam ohne unsachliche Panikmache aus.

Was auch denjenigen, die sich bisher wenig oder gar nicht mit facebook auseinandergesetzt haben, hoffentlich nach dem Anschauen des Beitrags klar wird: “Privatheit” existiert im Internet nicht. “Privat – das war gestern”, sagt Sonia Seymour Mikich in der Einführung zum folgenden Beitrag. Damit liegt sie meiner Meinung nach nur halb richtig.

Eigentlich war privat vorgestern. Heute ist man nämlich unter Umständen nicht mehr selbst dafür verantwortlich, wenn die eigenen personenbezogenen Daten ungewollt im Netz landen.

Weiterlesen »

Schützen Sie Ihre Daten bei facebook

Facebook kommt momentan nicht aus den (negativen) Schlagzeilen heraus. Dabei ist es nicht so, dass man eigene Inhalte nicht vor dem Zugriff anderer User effektiv schützen könnte, die Einstellungen dazu sind lediglich teils gut versteckt und teils schwer zu verstehen.

Hier finden Sie ein hilfreiches und informatives Video, das von de Facebook-Gruppe “Facebook Privacy Control – NOW!” und www.datenschutz-ist-buergerrecht.de bereitgestellt wird und Ihnen erläutert, wie Sie mit einigen Mausklicks Ordnung in den Datenschutzdschungel bei facebook bringen können.

Wer steckt dahinter?

Wer steckt dahinter? Das Impressum auf einer Website soll genau diese Frage klären.

Allgemein bekannt ist, dass kommerzielle Internetangebote immer ein Impressum ausweisen müssen. Wussten sie aber, dass auch die überwiegende Mehrzahl der mehr oder weniger privaten Websites über ein Impressum verfügen muss? Oft liest man im Netz, dass privat betriebene Websites, die keine direkten kommerziellen Absichten haben, kein Impressum ausweisen müssen. Die Grenzen dessen, was als rein privat bezeichnet wird, sind allerdings sehr eng gesteckt.

Weiterlesen »

Zehn Gebote des Datenschutzes

An dieser Stelle möchten wir auf eine Sammlung nützlicher Tipps zum Umgang mit persönlichen Daten verweisen. Informieren Sie sich über die “10 Gebote zum Datenschutz und zur Datensicherheit”.

Warum haben Firmen Interesse an Ihren persönlichen Daten? Was geschieht mit den Daten, die Sie preisgeben? Denkanstöße zu diesen und anderen Themen sowie informatives Hintergrundwissen finden Sie auf dem “Datenschutz-Blog”.